Alarm NR. 81

06.12.2018
18:26 Uhr – 22:30 Uhr
Einsatzart: THL- Brand PKW nach Verkehrsunfall
Beteiligte Fahrzeuge LZ-Ittling: 4.40.1, 4.21.1, 4.10.1, 4.14.1
Weitere Kräfte: LZ-Zentrum: 1.61.1, 1.67.1 mit Lima, FF Aiterhofen, THW Straubing,Rettungsdienst, Polizei, Gutachter, Notfallseelsorger
Führungskräfte vor Ort: SBR, SBM 2.4, SBM 2.1, KBI, KBM

Wir wurden auf die B20 zu einem Brand PKW nach Verkehrsunfall alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde uns über Funk mitgeteilt, dass noch eine Person eingeklemmt war, deshalb rüstete sich sofort ein Trupp mit Pressluftatmern aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein PKW frontal mit einem LKW zusammengestoßen war. Der PKW-Brand konnte nicht bestätigt werden. Allerdings war in dem PKW noch eine Person eingeklemmt. Leider kam für diese jede Hilfe zu spät. Der LZ-Ittling sicherte die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Nachdem der Gutachter seine Arbeit beendet hatte, unterstützten wir bei der Bergung der Person aus dem verunfallten PKW.
Nachdem die Einsatzstelle an die Polizei übergeben wurde, konnten wir wieder einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.