Alarm Nr. 98

08.12.2020

Einsatzzeit: 20:07 Uhr – 22:45 Uhr

Einsatzart: Brand – B3 Brand Rauchentwicklung

Fahrzeuge LZ-Ittling: 4.10.1, 4.40.1, 4.14.1, 4.21.1

Führungskräfte vor Ort: SBM SR 2.4, SBM SR 2.1, SBI SR 2

Weitere Einsatzkräfte: LZ-Zentrum 1.40.1, 1.30.1, 1.23.1, Rettungsdienst

Wir wurden mit dem Stichwort Brand Rauchentwicklung zu einer Firma im Hafengebiet Straubing alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine komplett verrauchte Werkshalle festgestellt werden. Grund dafür war der Brand von Aluminiumspänen in einer Trocknungsanlage. Die Bekämpfung des Brandherds gestaltete sich zunächst schwierig, da sich dieser im inneren einer Trommel fand und sich diese aufgrund der hohen Temperaturen nicht entleeren ließ. Unter Atemschutz wurde die Trommel mit der Wärmebildkamera so lange kontrolliert, bis die Temperaturen eine Entleerung möglich machten. Nach einer weiteren Kontrolle konnte die Anlage an den Betreiber übergeben werden und wir konnten wieder einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.